Aktuelles

Abschied E-Wurf
(08:58, 22.06.2018)

und TSCHÜSS

weiter lesen

E-Wurf in der 9. Woche
(13:13, 20.06.2018)

Schwein gehabt!!!

weiter lesen

E-Wurf in der 8. Woche
(19:51, 19.06.2018)

G7 Gipfel

weiter lesen

E-Wurf in der 7. Woche
(19:26, 19.06.2018)

ALARM!!!!

weiter lesen

E-Wurf in der 6. Woche
(19:25, 19.06.2018)

ON TOUR

weiter lesen

Hundewhirlpool
(16:16, 27.05.2018)

E-Wurf in der 5. Woche
(19:24, 19.06.2018)

 DOG WALK

weiter lesen

 

Aktuelles

E-Wurf in der 8. Woche

13-06-2018
Aktuelles >>

Im Gegensatz zu Trump und Co. haben wir - die glorreichen 7 - immer erfolgreiche Gipfeltreffen. Bei uns sind die Teilnehmer sogar 7 große DL und 7 Welpen DL, also Doppelgipfel. Mittlerweile sind wir richtig selbständig und haben auch schon eigene Ideen, was wir unternehmen wollen. Wenn da nicht die großen Kumpel wären, die haben schon mal eine andere Vorstellung und bremsen uns. Außerdem gibt es noch Andreas und Doro. Wenn die pfeifen, dann aber nix wie hin, das hat oberste Priorität. Unsere Lernfähigkeit ist grenzenlos. Kein Wunder bei den Eltern, da haben wir das erforderliche Potenzial mit der Muttermilch schon aufgenommen. Gerade diese Woche haben wir im Bootcamp mehrere neue Hindernisse gemeistert. Bei einem ging es steil nach oben auf den Gipfel, von dort kann man dann nach unten sehen. Dann mussten wir wieder steil bergab. Muss man wollen. Haben wir aber souverän erledigt. Die Wippe düsen wir auch bereits rauf und runter. Ihr müsst wissen, wir trainieren für den Iron-Dog in Hilden (nicht verwechseln mit Iron Man auf Hawai). Beim Marathonlauf und sich durch Matsch wühlen, erzielen wir schon gute Zeiten. Fahrradfahren fällt für uns natürlich flach. Das Schwimmtraining startet laut Trainer beim nächsten Sonnenschein. Die Elfe ist unser Military Spezialistin. Wenn wir anderen über die Baumstämme klettern, dann springt sie einfach wie ein Flummy drüber. Sensationell. Bei einem G-Wurf würde sie bestimmt Gazelle heißen. In einer Disziplin sind wir fast alle gleich stark. Was ist es wohl? Apportieren natürlich. Im Wald wird Holz „gerückt“ und auf der Wiese ist der „Henkelball“ das begehrteste Teil zum Apportieren, die Knoten nicht zu vergessen (auch sehr beliebt). Besonders Einstein hat Spaß mit dem Ball und schleppt ihn immer wieder. Ja Jogi, im Ballbesitz sind wir richtig super, da müssen Deine Jungs noch was dran tun. Der riesige, dunkle Tunnel im Bootcamp war gewöhnungsbedürftig, ist aber kein Thema mehr. Von unseren großen Freunden sehen wir uns auch viel ab. Die Stehen richtig cool vor. Wenn der Kaninchenduft unsere Nasen streift, versuchen wir auch so schön „Vorzustehen“. Bis dann

Zurück
 
 


Andreas Kienert
Schulstr. 14
40699 Erkrath

Telefon: +49 (0) 21 04 / 50 47 777
Telefax: +49 (0) 21 04 / 50 47 776
Mobil:  +49 (0) 172 / 20 78 708
   
e-Mail: info@dl-neandertals.de

     
(c) 2011 - 2018 Deutsch-Langhaar Zwinger Neandertal´s
Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung